ja

ELEKTROSTATISCHE ENTLADUNG (ESD) ESD sorgt für die kontrollierte Entladung elektrostatischer Energie, die elektronische Bauteile beschädigen kann, und vermeidet Zündgefahren durch elektrostatische Aufladungen. Durchgangswiderstand zwischen 100 Kiloohm und 35 Megaohm.



Artikel 1 - 20 von 31